Dez 152011
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kalker Hauptstraße soll schöner werden! Unter diesem Motto begrüßte die Initiative zur Gründung einer Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Kalker Hauptstraße am 16. November 2011 rd. 100 Interessenten bei der Informationsveranstaltung im Odysseum. In einer Plakatausstellung wurden elf konkrete Maßnahmenvorschläge von der ISG-Projektgruppe vorgestellt und diskutiert. Ein Votum über Präferenzen wurde anhand von Stimmzetteln eingeholt. Die Ausstellung kam bei den Teilnehmern so gut an, dass dem Wunsch nach einer längerfristigen Ausstellung nun im Foyer des Bezirksrathauses nachgekommen wird.

Am 19. Dezember wird der Bezirksbürgermeister von Kalk, Markus Thiele, die Plakatausstellung mit Informationen zu möglichen ISG-Maßnahmen eröffnen. Welche Aufgaben übernimmt beispielsweise ein Quartiershausmeister? Welche Vorteile bringt eine Eigentümerberatung? Welches Marketing passt zu Kalk? Die Projektpartner der StandortGemeinschaft Kalk e.V., der Stadt Köln sowie das projektbegleitende Beratungsbüro CIMA Beratung + Management GmbH werden ebenfalls Rede und Antwort stehen. Bis zum 12. Januar 2012 können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Maßnahmenvorschläge informieren und ihre Vorschläge zur Stärkung der Kalker Hauptstraße auf einem Stimmzettel abgeben.

Die Kooperationspartner StandortGemeinschaft Kalk e.V. und Stadt Köln laden am 19. Dezember 2011 um 16.00 Uhr in das Foyer des Bezirksrathauses Kalk (Kalker Hauptstraße 247-273) zu der Ausstellungseröffnung ein.

Neben Herrn Thiele werden Sie Andreas Schröder, Vorsitzender des StandortGemeinschaft Kalk e.V. und Dr. Marc Höhmann, Amt für Stadtentwicklung und Statistik, sowie weitere Projektpartner durch die Ausstellung begleiten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Lilian Lengwenat

Dipl.-Ing.(FH) Stadtplanung

Beraterin

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)